“Netzwerken bedeutet nicht nur, Menschen miteinander zu verbinden. Es geht darum, Menschen mit Menschen zu verbinden, Menschen mit Ideen, und Menschen mit Möglichkeiten.”

Michele Jennae

Unser Gast im RUBeL-Podcast ist diesmal Sarah Görlich, Mitarbeiterin des eLearning-Teams und Netzwerkstelle für das Landesportal ORCA.nrw an der Ruhr-Universität Bochum. Zusammen mit 36 weiteren Hochschulen in NRW und zwei Koordinatorinnen der Geschäftsstelle ist sie Teil des Netzwerks Landesportal ORCA.nrw.

Die Mitarbeiter*innen der Netzwerkstellen unterstützen u. a. Lehrende und Studierende bei Fragen zum Landesportal, dem Thema OER und beraten Projekte im Rahmen bestimmter Förderausschreibungen der Digitalen Hochschule NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW für die digitale Lehre. So können z. B. Lehrende im Rahmen der Förderlinie OERContent.nrw Fördermittel für die Produktion von digitalen Lehr- und Lernangeboten wie u. a. Online-Kurse oder Online-Self-Assessments und Sammlungen von Einzelmaterialien wie Aufgaben und Videos beantragen. Aber auch darüber hinaus gibt es weitere interessante Förderungen für Lehrende z. B. im Rahmen des Universitätsprogramms „Digitalisierung der Lehre“ der Ruhr-Universität, die alle als Gemeinsamkeit haben, dass die in den Projekten entwickelten Lehr- und Lernmaterialien über das Landesportal ORCA.nrw für Lehrende und Studierende zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden sollen. Bei all diesen Möglichkeiten unterstützt Sarah Görlich, wo Fragen zur Förderausschreibung oder z. B. zur Mediendidaktik im Rahmen des Projekts auftauchen. Aber auch außerhalb solcher Förderausschreibung hilft Sie Lehrenden, die sich für freie Bildungsmaterialien interessieren und ihre Ideen, Konzepte und Materialien mit anderen teilen möchten.

Wie sieht der Alltag einer solchen Netzwerkstelle aus? Welche Aufgaben umfasst die Arbeit noch? Was macht das Netzwerk aus? Und wo kommt unsere Mitarbeiterin eigentlich her? Diesen Fragen gehen wir heute nach und werden unsere ORCA.nrw-Netzwerkstelle Sarah Görlich näher kennenlernen sowie Einblicke in die Arbeit eines großen, hochschulübergreifenden Netzwerks erhalten, das sich seit August 2020 im Aufbau befindet.

Der RUBeL-Podcast – Der Podcast des Bereichs eLearning aus dem Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) der Ruhr-Universität Bochum mit Themen rund ums eLearning. Nette und informative Gespräche über das digitale Lehren und Lernen.

Wir freuen uns wie immer gerne über Ihr Feedback, Ihre Meinungen, Ideen und Wünsche. Auch wenn Sie selbst Ihr eigenes Projekt in unserem Podcast oder Blog vorstellen möchten, schreiben Sie uns unter rubel+blogs@rub.de.

Podcast abonnieren: