Tipps und Tricks zum eLearning und zur Vernetzung mit Kommilitonen, Familie und Freunden

Diesmal im Gespräch beim RUBeL-Podcast: Sarah Blenk und Jens Ciecior, studentische Beschäftigte im Projekt eTeam Digitalisierung des eLearning-Teams der RUB.

Wir sprechen über ihre aktuelle Arbeitsweise im Bereich eLearning, über ihre privaten „Umstrukturierungen“ für das anstehende SoSe 2020 und ihre Tipps und Tricks zur Vernetzung mit Kommiliton*innen, (studentischen) Arbeitskolleg*innen, Familie und Freunden.

Als Mitglieder im eTeam Digitalisierung unterstützen Sarah Blenk und Jens Ciecior seit Herbst 2018 tatkräftig Lehrende der RUB dabei, ihre Lehre mit abgestimmten Online-Elementen zielgerichtet zu bereichern. Sie beraten basierend auf den individuellen Lehrkonzepten der Dozierenden zu digitalen Lehr- und Lernmethoden mittels bestimmter eLearning-Werkzeuge und helfen bei der praktischen, konkreten Umsetzung. Damit ist beispielsweise das Einrichten und Strukturieren von Moodle-Kursen, die Umsetzung digitaler Tests oder die Begleitung von Online-Workshops gemeint, damit digitale Lehre auch und gerade in diesen aktuellen Zeiten gut gemeinsam umgesetzt werden und gelingen kann.

Jens Ciecior & Sarah Blenk

Die Angebote vom eTeam Digitalisierung

Auch in der aktuellen Zeit bieten die studentischen Kolleg*innen aus dem eTeam Digi Beratung zu digitalen Medien, Unterstützung bei der Neu-/ und Weiterentwicklung von Lehrformaten, digitale Vernetzungsangebote zu Trendthemen und verweisen auf Präsentationen guter Praxisbeispiele. Kurz: Sie unterstützen beim Einsatz unterschiedlicher eLearning-Werkzeuge für die Lehre des SoSe 2020. Wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns, wenn das eTeam Digitalisierung Ihnen bei der Umsetzung Ihrer online-gestützten Lehre behilflich sein kann!

Das Aufgabenfeld des eTeams Digitalisierung wächst zudem in der aktuellen Situation sogar noch weiter: Es gehören ganz frisch studentische Online-Sprechstunden dazu, in denen das Team Beratung und Unterstützung rund ums Online-Studium für Studierende der RUB im Sommersemester anbieten.

Ein Gespräch über neue Herausforderungen und alte Gewohnheiten

Wie hat sich ihre Arbeitsweise in Corona-Zeiten geändert? Wie erhalten Dozierende der RUB jetzt konkret Unterstützung und wie sieht gelingende Kommunikation aus einem gut funktionierendem Homeoffice aus? Sarah und Jens warten in unserem Gespräch mit einigen nützlichen Tipps auf und erläutern einen Teil ihrer zahlreichen Unterstützungs- und Beratungsangebote.

Außerdem berichten sie über die Umstrukturierung ihres Studierenden-Alltags und wie es gelingen kann, auch auf Distanz und mit sozialen Einschränkungen, dennoch auf digitale Weise weiter zusammenzuwachsen, im Team und als Freunde. …sogar mit dem altbewährten Brettspielabend. Aktuell eben digital umgesetzt 😉.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und anregende Ideen beim Hören unseres RUBeL-Podcasts!  

Studentische Online-Sprechstunden:
Unterstützung rund ums Online-Studium für Studierende der RUB

Der RUBeL-Podcast – Der Podcast des Bereichs eLearning aus dem Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) der Ruhr-Universität Bochum mit Themen rund ums eLearning. Nette Gespräche über das digitale Lehren und Lernen.

Wir freuen uns wie immer gerne über Ihr Feedback, Ihre Meinungen, Ideen und Wünsche – ob persönlich oder per E-Mail an rubel@rub.de.

Podcast abonnieren: