Herzlich willkommen zum RUBeL-Podcast, dem E-Learning Podcast zu Methoden, Theorien und Erfahrungen rund um die digitale Lehre an Hochschulen, hier aus dem Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der Ruhr-Universität Bochum. Unser Gast heute ist Frau Janou Feikens. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Ihre Forschungsinteressen sind Dokument und Dokumentarische Formen mit dem Schwerpunkt Selbstdokumentation; und Game Research mit dem Schwerpunkt Spielifizierung.

Game Studies erforscht das Phänomen Spielen in der zeitgenössischen Kultur, möchte es in einem breiten Kontext verstehen und sich ihm aus unterschiedlichen Perspektiven nähern. Insbesondere sind heute Computerspiele und Gamification beliebt und von zentraler Bedeutung für die gegenwärtige Medienkultur, aber auch in der universitären Lehre stößt Gamification auf immer größere Resonanz und kritische Beurteilung. 

Janou Feikens

Was verstehen wir unter Game Studies? Wie können Spiele im digitalen Raum erforscht werden und welches didaktische Potenzial steckt in ihnen? Diesen und weiteren Fragen werden wir gemeinsam mit Frau Feikens in unserem Interview-Podcast nachgehen und bedanken uns ganz herzlich für spannende Einblicke, interessante Themen und ein sehr sympathisches Gespräch!

Wir wünschen allen Hörerinnen und Hörern viel inspirierende Freude bei einer weiteren Folge RUBeL-Podcast!

Der RUBeL-Podcast – Der Podcast des Bereichs eLearning aus dem Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) der Ruhr-Universität Bochum mit Themen rund ums eLearning. Nette Gespräche über das digitale Lehren und Lernen.

Wir freuen uns wie immer gerne über Ihr Feedback, Ihre Meinungen, Ideen und Wünsche – ob persönlich oder per E-Mail an rubel@rub.de.

Podcast abonnieren: